Bannerwechsel

Unsere Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Nachfolgender Link leitet Sie auf unser Impressum weiter - Abschnitt "Erklärung zum Datenschutz". Unter dem Punkt "Einsatz von Cookies" befinden sich Informationen zu diesem Thema.

Cookies von dieser Seite akzeptieren

The Bucs are back!

The Bucs are back!

Gemeint sind dabei leider nicht die A-Jugend der Jade Bay Buccaneers und auch nicht die Herrenmannschaft der "Bucs", sondern lediglich die Presseabteilung der Footballer aus Wilhelmshaven. Nach langer Krankheit wird die Arbeit an der Internetseite und auch die Öffentlichkeitsarbeit wieder aufgenommen. Um so schwerer fällt nun der erste Artikel nach langer Abstinenz, denn sowohl die Spielgemeinschaft aus den BucsLite und den Emden Tigers, als auch die Seniors konnten dieses Wochenende Punkte auf die Anzeigetafel bringen. Einziger Lichtblick sind drei gesetzte Jugendspieler für die Auswahlmannschaft des Landes Niedersachsen.

Doch eines nach dem Anderen: Am gestrigen Sonnabend, den 26. August 2017, empfingen die BucsLite/Emden Tigers in Emden die Oldenburg Knights Youngsters. Schon vor der Partie wurde durch die Coaches das Ziel festgelegt: Spaß haben! Es ging nie um einen Sieg, denn die Gäste waren schon auf dem Papier haushoch überlegen. Somit wollte man die vorletzte Begegnung der Saison ohne Verletzung überstehen und nach Möglichkeit die Endzone mal zu Gesicht bekommen.

Bereits vor der Halbzeitpause griff die Mercy-Rule und die Schiedsrichter-Crew ließ die Zeit ohne Unterbrechung durchlaufen. Musste man in der ersten Hälfte noch 22 Punkte schlucken, waren die Trainer mit der defensiven Leistung von da an positiv überrascht. Lediglich 1 Touchdown wurde noch zugelassen und somit endete die Partie für die Spielgemeinschaft mit 0:28.

The Bucs are back!

Bereits am nächsten Tag waren dann die Jugendspieler erneut gefordert. In Bad Zwischenahn zeigten 8 Spieler der BucsLite ihr Können für die Auswahlmannschaft "Niedersachsen Mustangs". Die Jade Bay Buccaneers freuen sich besonders, dass 3 American Footballer eine definitive Zusage bekommen haben. Ein weiterer Spieler ist unter den Favoriten und auch der Rest ist noch im Rennen. Dies bestätigt die sehr gute Jugendarbeit in der Jadestadt.

Ebenfalls am heutigen Sonntag, den 27. August 2017, trat die Herrenmannschaft im Spitzenspiel der Landesliga 1. Gruppe Süd 1 an. Zu Gast im Sportpark Freiligrathstraße war die zweite Mannschaft der Hildesheim Invaders, die bisher ungeschlagen war und dies auch bleiben sollte. Die Bucs kämpfen um jedes Yard in dem harten aber fairen Spiel, mussten sich aber schlussendlich mit 0:34 geschlagen geben. Besonders hart waren die beiden Ausfälle von #68 Offense Liner Daniel Penezic und #12 Quarterback Gerit Mund, die beide nicht selbstädig das Feld verlassen konnten und sich derzeit in ärztlicher Behandlung befinden.

"Das Team hat in der verbliebenen Besetzung eine sehr gute Leistung abgerufen. Wir haben teilweise Iron-Man Football spielen müssen, was gegen so einen großen Kader wie ihn Hildesheim hatte nicht lange gut geht", so Abteilungsleiter Timo Janßen im kurzen Interview. "Leider hat es dieses Mal nicht für uns gereicht, dennoch haben wir uns ja bereits früh in der Saison das Ticket für die Playoffs sichern können. Unsere Gedanken sind heute bei den verletzten Spielern, denen wir eine rasche Genesung wünschen", so Janßen abschließend.

Hier der Link zur Bildergalerie des Jugendspiels.

Hier der Link zur Bildergalerie des Herrenspiels.

Suche

Routenplaner

Bitte gib zur Routenberechnung hier deine Adresse ein:

Alle Heimspiele der Bucs finden auf der Sportanlage Freiligrathstraße 81, 26384 Wilhelmshaven statt.

Wer ist online

Heute 25

Gestern 75

Monat 1307

Insgesamt 79182

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online