Bannerwechsel

Unsere Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Nachfolgender Link leitet Sie auf unser Impressum weiter - Abschnitt "Erklärung zum Datenschutz". Unter dem Punkt "Einsatz von Cookies" befinden sich Informationen zu diesem Thema.

Cookies von dieser Seite akzeptieren

Ein großer Dank an Rajah und Jens

Bereits seit Wochen liefen im Verborgenen Absprachen zur Abschiedsfeier. Am Sonnabend, den 11. Februar 2017, war es dann endlich so weit und ab 14:00 Uhr gab es die letzten Vorbereitungen in der neuen Baracke der Jade Bay Buccaneers. Es war eben dieser Ort, für den Jens als eine seiner letzten Amtshandlungen gekämpft hatte. Es ist die Baracke, die sich momentan durch den Tatendrank von vielen Helfern vom Resteschuppen zum neuen Vereinsheim der Bucs formt.

Vor der Feier wurden noch ein paar Steckdosen angeschraubt, während andere den Baustaub mit viel Wasser und Mühe vom Boden beseitigten. Im Anschluss platzierte man Tische fürs Buffet, die Präsente und passende Sitzgelegenheiten, die den ganzen Abend gefüllt sein sollten. Zu Spitzenzeiten waren ca. 90 Gäste anwesend, die sich vom ehemaligen Abteilungsleiter sowie Headcoach und seiner besseren Hälfte verabschieden wollten.

Als Rajah und Jens gegen 18:30 Uhr eintrafen, wurden sie mit tosendem Applaus und Jubel begrüßt, der mindestens 1 1/2 Minuten andauerte. Vor allem Jens stand erst einmal voller Rührung im Raum und war im ersten Moment sprachlos. Danach erfolgte die offizielle Begrüßung durch Timo Janßen und die Überreichung des Geschenkes, zu dem alle zusammengelegt hatten: eine Fahrt mit einem Oldtimer Mustang. Der neue komm. Abteilungsleiter eröffnete danach das Buffet, welches sogleich erstürmt wurde. Einige Anwesende nutzen auch die Gelegenheit gleich mit Rajah und Jens ins Gespräch zu kommen. Daraus entwickelte sich ein gemütlicher Abend.

Nebenbei ging eine Spendenbox rum und jeder konnte sich in einem Gästebuch mit Bildern, Sprüchen/Zitaten oder Ähnlichem verewigen. Im Laufe des Abends gab es dann noch ein kleines Feuerwerk. Es wurden Gruppenfotos geschossen und die Jugend-Mannschaft überreichte voller Stolz ein T-Shirt, auf dem alle Jungs unterschrieben haben. Nick, Felix und Tom-Luca hielten dazu eine kurze Ansprache. Rajah und Jens verließen die Party gegen 1:00 Uhr mit ihren Präsenten, darunter mit Liebe dekorierte Torten, ein alter Koffer in dem alle ihre Abschiedskarten oder Fotos aus vergangenen Tagen gelegt haben - wenn diese nicht bereits ins Gästebuch eingeklebt wurden - Wein und Whisky, Präsentkörbe mit verschiedenen Bieren, Schokoladen und vielem mehr.

"Es war ein fantastischer Abend!", so Jens Krtschmarsch in einem kurzen Gespräch. "Es haben sich alle mächtig ins Zeug gelegt. Aus der BucsLite-Jugend waren viele ehemalige Jungs da, das hat mich besonders gefreut. Ich danke allen, die bei der Organisation beteiligt waren und gekommen sind. Ich bin immernoch überwältigt!"

In guter Bucs-Manier ging der Abend für die verbliebenen Gäste noch feucht-fröhlich weiter - ein Abend, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Bildquellen: Stephanie Richter und Tilko Feist

Suche

Routenplaner

Bitte geben Sie zur Routenberechnung Ihre Adresse ein:

Alle Heimspiele der Bucs finden auf der Sportanlage Freiligrathstraße 81, 26384 Wilhelmshaven statt.

Wer ist online

Heute 59

Gestern 94

Monat 2887

Insgesamt 69894

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online